Home | Sitemap | Impressum
Alzheimerakademie Imagebild
ErwachsenenbildungssiegelLand Oberösterreich LogoLogo Donau Uni KremsTÜV Austria

Weiterbildung MAS DemenztrainerInnen

Nicht stehen bleiben, sondern neue Herausforderungen annehmen, sich weiterentwickeln und ständig dazulernen – das sind wichtige Voraussetzungen für MAS TrainerInnen.
In regelmäßigen ganztägigen Workshops werden spezielle Themenbereiche erarbeitet, intensiviert und Erfahrungen ausgetauscht.

Voraussetzung für die Teilnahme an den Weiterbildungsveranstaltungen ist eine abgeschlossene MAS TrainerInnen-Ausbildung mit Zertifikat.


Programm Weiterbildung 2017

Frühling:
Workshop 1: KINÄSTHETIK

Das Ziel von Kinästhetik ist der Erhalt und die Verbesserung der Bewegungsfähigkeit für alle Aktivitäten des täglichen Lebens. Die Erhöhung der Lebensqualität für Helfer und Betroffenen steht im Vordergrund!

Die bekannte Kinästhetik Trainerin Lucia Hofer wird in diesem Workshop auf die speziellen Themen eingehen, die für unsere Arbeit mit Klienten wichtig sind.

Termin: Freitag, 17. März 2017, 09:00 – 16:00 Uhr
Ort: MAS Alzheimerhilfe, Lindaustraße 28, 4820 Bad Ischl
ReferentIn: Lucia Hofer
Kosten: € 28,-


Workshop 2: AUFSCHULUNG – MODUL SSRT 3/ PROPHYLAXETRAINING im Stadium 2+3

Im neuen Lehrplan der MAS DemenztrainerInnen Ausbildung wird speziell auf die Anforderungen des Prophylaxetrainings für Personen im Stadium 2 und 3 eingegangen.

Definition der Unterschiede Prophylaxe- und Demenztraining, sowie Merktechniken und Assoziationssysteme werden vorgestellt. Aufbau einer Prophylaxe-Einheit: Das Erlernen der Planung, der Durchführung und der Dokumentation einer Trainingseinheit ist Ziel des Workshops.

Termin: Freitag, 12. Mai 2017, 09:00 – 16:00 Uhr
Ort: MAS Alzheimerhilfe, Lindaustraße 28, 4820 Bad Ischl
ReferentIn: Michaela Bichler
Kosten: € 28,-

 

Workshop 3: EMPATHIE - und wo bleib i?

Die Arbeit mit Menschen mit Demenz und deren Angehörigen erfordert ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen (= Empathie). Dabei werden wir mit starken Gefühlen wie Angst, Frustration, Trauer, etc. konfrontiert. Wie geht es mir dabei in meiner täglichen Arbeit? Wo stoße ich dabei an meine Grenzen? Wie bleibe ich einfühlsam und berührbar und sorge gleichzeitig gut für mich selbst?
Inputs und Übungen zur Kommunikation und Körperwahrnehmung (z.B. aus der Alexandertechnik und der Gewaltfreien Kommunikation).


Termin: Donnerstag, 5. Oktober 2017, 09:00 – 16:00 Uhr
Ort: Demenzservicestelle Regau, Regauer Lauben 5, 4844 Regau
ReferentIn: DSA Maria Reitner
Kosten: € 28,-


Workshop 4: Versorgung bei INKONTINENZ / HYGIENESCHULUNG - Halbtag!
MAS DemenztrainerInnen übernehmen keine pflegerischen Tätigkeiten, aber was tun, wenn im Training etwas passiert?
Dieser Workshop ist vor allem für TrainerInnen gedacht, die nicht aus der Pflege kommen und in diesem Bereich Wissen erwerben bzw. auffrischen möchten, um für den „Notfall“ gerüstet zu sein.
Teilnahme auch für TrainerInnen in Ausbildung möglich!

Termin: Freitag, 13. Oktober 2017     09:00 – 12:30 Uhr
Ort:
MAS Zentrale Bad Ischl, Lindaustraße 28, 4820 Bad Ischl
ReferentIn: DGKS Veronika Gschwandtner-Zeppetzauer
Kosten: € 14,-


Workshop 5: AUFSCHULUNG – MODUL SSRT 3/ TRAINING IM STADIUM 6 + 7
Das Modul ist eine Aufschulung für alle MAS DemenztrainerInnen, die die Ausbildung vor 2016 gemacht haben.
An diesem Tag wird speziell auf die Anforderungen des Trainings für Personen im Stadium 6 und 7 eingegangen.
Übungen und Trainingsmethoden für hohe Stadien kennen und anwenden können ist Ziel dieses Tages. Sensorische Wahrnehmung und Kreativität stehen im Vordergrund. Die Planung, Durchführung und Dokumentation einer Trainingseinheit für Menschen im hohen Demenzstadium wird erlernt und praktisch geübt.


Termin: Dienstag, 24. Oktober 2017, 09:00 – 17:00 Uhr
Ort: MAS Alzheimerhilfe, Lindaustraße 28, 4820 Bad Ischl
ReferentIn: Michaela Bichler
Kosten: € 28,-

 


Anmeldung zu den Workshops

Verbindliche Anmeldung per E-Mail an christine.adler@mas.or.at
Die Anmeldung kann erst nach dem Zahlungseingang des Kursbeitrags berücksichtigt werden.
Überweisungen bitte an: Verein MAS Alzheimerhilfe, Oberbank Bad Ischl,
IBAN: AT041503000161031141 | BIC: OBKLAT2L

Anmeldeschluss
bis spätestens 8 Tage vor dem Termin der jeweiligen Veranstaltung.

TeilnehmerInnenzahl pro Veranstaltung
maximal 18 TeilnehmerInnen, mindestens 12 TeilnehmerInnen (bei zu wenigen Anmeldungen wird die Veranstaltung abgesagt)

Aufgrund begrenzter TeilnehmerInnenzahl werden die Anmeldungen nach Eingang der Zahlung gereiht.