Home | Sitemap | Impressum
Alzheimerakademie Imagebild
ErwachsenenbildungssiegelLand Oberösterreich LogoLogo Donau Uni KremsTÜV Austria

Interview MAS Trainer/In Ausbildung

Christine Adler, Ausbildungsleitung der MAS Alzheimerhilfe im Interview zu den Ausbildungsmöglichkeiten der MAS Alzheimerhilfe?

Welche Ausbildungs-möglichkeiten bietet die
MAS Alzheimerhilfe?


Aus-und Weiterbildungen der MAS Alzheimerhilfe werden von der MAS Alzheimerakademie durchgeführt. Diese bietet ein vielfältiges Schulungsangebot im Bereich Demenz an. Der Bogen spannt sich vom postgradualen Universitätslehrgang „Demenzstudien“ über die MAS TrainerInnen Ausbildung, Weiterbildung für MAS TrainerInnen bis hin zur Demenzfortbildung für Pflegeteams in Heimen und Mobilen Diensten.


Schauen wir uns als erstes Beispiel die MAS-TrainerInnen-Ausbildung an. Was genau versteht man unter dem Begriff MAS-TrainerIn?

Eine MAS TrainerInnenausbildung ist eine sehr spezielle Trainer-Ausbildung. Die Ausbildung zielt auf hauptsächlich auf Menschen ab, die mit Demenz zu tun haben oder erkrankte Angehörige pflegen. Konkret bieten wir ein stadiengerechtes, retrogenetisches Training für Personen mit Demenz an. Durch das gezielte Training können die Fähigkeiten von Personen mit Demenz länger erhalten bleiben und die Lebensqualität von Betroffenen und ihren Angehörigen steigt.


Welche Inhalte hat die Ausbildung zur MAS TrainerIn?

Demenz verläuft in verschiedenen Stadien. Daraus ergibt sich ein unterschiedliches Bedürfnis der Menschen mit Demenz in den jeweiligen Stadien. Diese Ausbildung, gemäß dem aktuellen wissenschaftlichen Kenntnisstand berücksichtigt diese Erkenntnis owie die medizinischen Grundlagen der Krankheit mit seinen verschiedenen Trainingselementen. Kommunikation mit Betroffenen und Angehörigen ergänzt die Inhalte der Ausbildung. So lernen Sie Alzheimer exakt verstehen. Daraus ergeben sich Handlung und Kommunikation exakt abgestimmt auf den Menschen mit Demenz.

Wie lange dauert die Ausbildung? Ist diese Ausbildung berufsbegleitend? Und wann startet der nächste Kurs?

Die Ausbildung ist berufsbegleitend und dauert ca. 9 Monate. Jeweils im März und September starten parallel zwei Kurse in Bad Ischl und Linz.

Die nächsten Kurse starten am 11. September 2014 in Bad Ischl und am 15. September 2014 in Linz. Anmeldungen dazu sind direkt über die Homepag möglich.

Oder sie rufen an unter 06132/21410-15.

Für Winter 2014/ Frühling 2015 gibt es auch Pläne für einen Kurs in der Steiermark /Bezirk Deutschlandsberg.

Kannst du bitte die Ausbildung näher beschreiben?

Die Ausbildung besteht aus 9 zweitägigen Modulen, die monatlich stattfinden. Mit insgesamt. 50 Stunden konkreter Arbeit mit Personen mit Demenz ist sie auch sehr praxisorientiert.
Am Ende der Ausbildung ist eine praktische Abschlussarbeit und eine theoretische Abschlussprüfung zu absolvieren.

Wer kann MAS TrainerIn werden? Welche Voraussetzung braucht es?

Die Mehrheit der TeilnehmerInnen kommt aus dem Gesundheits- und Pflegebereich, aber auch für Quereinsteiger (z.B. Angehörige von Personen mit Demenz) ist die Ausbildung möglich. Es finden Vorgespräche statt, wo wir seitens der MAS Alzheimerhilfe die Eignung überprüfen.

Was kostet die Ausbildung zur MAS TrainerIn?

€ 1.575,-

Gibt es Förderungen?

Für SchulungsteilnehmerInnen aus Oberösterreich kann das Bildungskonto des Landes Oberösterreich in Anspruch genommen werden (detaillierte Informationen sowie Antragsformulare erhalten Sie beim Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Gewerbe).
SchulungsteilnehmerInnen aus Niederösterreich können die NÖ Bildungsförderung in Anspruch nehmen (unter www.noe.gv.at/bildungsfoerderung finden Sie detaillierte Informationen sowie das Onlineformular). Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Allgemeine Förderung/ Arbeitnehmerförderung.

Was kann ich damit anfangen? Was habe ich am Ende der Ausbildung

Am Ende der Ausbildung gibt es einen Abschluss als zertifizierte MAS TrainerIn / DemenztrainerIn. Diese TrainerInnen arbeiten erfahrungsgemäß in Alten- und Pflegeheimen, bzw. anderen Institutionen aus dem Gesundheits- und Pflegebereich, Mobile Dienste. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass immer mehr Heime schon eigene TrainerInnen anstellen. Auch beim Verein MAS arbeiten in den Demenzservicestellen zertifizierte MAS TrainerInnen.
Aktuell sind wir daran die MAS-TrainerInnen Ausbildung generell vom TÜV-Austria zertifizieren zu lassen, um auch hier Qualitätsstandards zu setzen und diese Ausbildung auf sehr hohem Niveau auch auszeichnen zu lassen. Was letztendlich in nächster Zukunft auch für die TeilnehmerInnen am Wege zu Ihrer Berufswahl einen Wettbewerbsvorteil bringen soll.